Mittwoch, 6. November 2013

Mein neues Häkelprojekt

Angefangen hat alles damit, dass meine Tante sah, dass ich mir einen Schal häkelte, von dem ich bereits hier berichtete. Daraufhin kramt sie ihre alten Wollknäul aus, die sie nicht mehr brauche, weil sie schon seit Jahren nichts mehr gemacht habe :)

Diese riesige Tüte voll mit bunter Wolle starrte mich verlockend an, sobald ich in ihre Nähe kam, sodass ich mich nun versuchsweise an ein paar Granny-Squares versuchen wollte. Die Anleitung war schnell per Video im Netz gefunden - dieses Mal bitte eine leichte Variante, die letzte ging fürchterlich schief, sodass ich ein dreidimensionales Granny hatte ;P

Schwups waren die ersten zwei in violett gehäkelt. Mal eine andere Farbe ausprobieren. Die leuchtend gelbe Wolle fiel mir ins Auge und in die Hände... nach zwei weiteren Grannys wurde mir klar, dass ich ein tolles Projekt daraus machen könnte, wenn ich wolle.... eine Patchwork-Decke in den Regenbogenfarben!? Schnell mal eine Reihenfolge festlegen und photographieren, damit man da nicht ins Schleudern gerät:




Gelb, frühlingsgrün,Waldgrün,moosgrün,royalblau, - violett fehlt hier - hellviolett, helles rosé, dunkelrot, hellrot und orange

In dieser Reihenfolge möchte ich einen kleinen Regenbogen an Grannys häkeln, die ich aneinander nähe um eine Decke zu bekommen.
Dreizehn Grannys ergeben die Breite und 22 Reihen Grannys (erstmal) die Länge. Von jeder Farbe häkel ich also 26 Grannys.... Ich hoffe die Decke wird noch im Winter fertig :D

Derzeit sind es mittlerweile neun gelbe Grannys und die zwei violetten vom ersten Versuch :)



Mein erstes Granny-Square

Die gelben Squares

Hier liegen die Grannys schon mal Probe... so wird die erste Reihe aussehen, wenn ich soweit bin :)

Die nächsten Wochen werde ich wohl überall, wo ich stehe und gehe, ein paar Grannys häkeln. Derzeit mache ich das inzwischen während der Busfahrt, die in die Stadt 20 Minuten dauert, wenn ich irgendwo warten muss oder einfach während ich mich abends bei einem Film entspanne.

Ein Granny dauert (bei mir) ca. 20 Minuten bis ich es fertig gehäkelt habe, daher wird es noch einige Busfahrten kosten, bis ich endlich ein paar Reihen meiner Decke gehäkelt habe... aber solch eine Art von Projekt wollte ich ja machen, wenn ich Zeit habe... daher freue ich mich über meine Idee und die Mittel, die dies ermöglichen!


Die nächste Woche:

Wie sich herausstellte, habe ich die Wollknäul ein wenig überschätzt. Die gelbe Wolle reichte für ganz tolle dreizehn Grannys, bei den anderen Knäul waren es eher acht. Daher werde ich wohl nun doch keine Regenbogendecke bekommen. Tja, nur durch Versuche wird man schlau!

Nun habe die die letzte Woche unglaubliche viele Grannys geschafft!

41 kunterbunte Grannys

Leider sieht man nicht, dass die Grannys unten recht violett sind und nicht matschbraun ;P Und die Zahl wächst stetig! Mal sehen wie viele ich morgen während meiner Busfahrt schaffe... heute habe ich insgesamt 4 violette geschafft ^^v

Liebe Grüße
Eure Kerry

















Kommentare:

  1. Hei Kerry :)
    Endlich mal wieder Bloglesezeit :)
    Ich brauche gerade meine alte Wolle für eine Gugel auf, schön mit unterschiedcliehn Häkelmustern... ist aber ein bisschen nervig, dass ich mir immer was neues überlegen muss :D
    Grannys sind da so schön meditativ.... Anfang, Häkelhäkel, fertig. Anfang, Häkelhäkel, fertig.... :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist das hier keine "richtige" Wolle, sodass ich wirklich nur die Überleg-Decke daraus häkeln kann... suche immer noch in ganz Sevilla einen Woll-Laden -.-
      Doch wieso sollte man hier sowas haben :D
      [ich hätte ja einen Vorschlag: Weil ihr keine Heizungen im Winter habt - Mensch!] ;OD
      Aber ja, ist ganz witzig den Berg an Grannys wachsen zu sehen, habe mich zwischnzeitlich aber ablenken lassen durch das Zpagetti-Knäul-Regal mit den günstigen Preisen ;)

      Löschen